Tauchen auf Koh Tao

…was macht man wenn man durch Thailand radelt und den Lenker kaum noch fest halten kann? Man geht natürlich tauchen und so haben wir uns in Hau Hin entschlossen ein paar km zu Mogeln und sind mit Bus und Fähre nach Koh Tao. 5 Nächte ausruhen, 4 Tage tauchen.

Persönlich ist mir Loh Tao schon deutlich zu voll, auch zum tauchen – Es gibt mehr als 70 Tauchschulen und das Massentauchen in Kombination mit der allgemeinen Scheiß auf die Welt Einstellung der Asiaten welche auch sämtliche Bootsführer ( welche ich wirklich nicht Kapitän nennen kann ) einschließt, hat leider dafür gesorgt das die Unterwasserwelt längst nicht mehr so aussieht wie sie wahrscheinlich mal ausgesehen hat, unter Wasser findet man nicht nur viele Bunte Fische sondern leider auch Müll, tote Korallen und deutliche Spuren menschlicher Unachtsamkeit.

Thun hat in einer kleinen Tauchschule im Einzelunterricht ihren SSI Open Water Diver gemacht und selbst beim Einzelunterricht wurde schon nicht die Sorgfalt erbracht welche man bei einer Tauchausbildung erwarten sollte. Die Theorie des SSI ist noch lächerlicher als sie es beim Padi Open Water ist und auf Koh Tao ist es scheinbar auch selbstverständlich das man das Buch für die Prüfung benutzen kann. Ich bin wieder einmal froh mich nicht mit der Ausbildung zum Open Water Diver zufrieden gegeben zu haben und denke weiter darüber nach wie ich mein Wissen zum tauchen und der Unterwasserwelt weiter ausbauen kann…

You may also like...