OrientRallye: Österreich-Budapest

Der Tag fing sensationell an. Nach einer Nacht, die wir in leichenähnlichem Schlaf nach den gestrigen Strapazen zugebracht haben und einem kargen Frühstück ballerten wir bei sonnigem Wetter und Temperaturen von 20°C und mehr durch Österreich immer stramm Richtung Ungarn. So gegen 15:00 passierten wir die Grenze gut gelaunt und erfreuten und des Wetters und der ungarischen Küche auf dem Weg nach Budapest, nicht wissend, das uns noch Einiges bevorstünde.

zum ganzen Artikel

You may also like...