OrientRalley: Kapadokien

Heute ging es erstmal richtig voran! Asphalt vom Allerfeinsten, merkwürdig, wie man sich an so einer für uns Selbstverständlichkeit so erfreuen kann, und meisten auch Strecke bergab. Da ist gut Metermachen.

Und so rollten wir schon gegen 14:00 Uhr an unserem Tagesziel laut Roadbook, Avanos ein.

Aber wir hatten noch ein paar Aufgaben hier zu erledigen, sodass wir eine Rundfahrt durch die Gegend hier unternahmen. Eine ganz ausgezeichnete Idee, wie sich noch herausstellen sollte. Kerl, is dat schön hier! Es sieht ein bisschen so aus als stünde die ganze Gegend mit Termitenhügeln voll und dazu haben die Bewohner hier auch noch Höhlen zum Wohnen in die Felsen gekloppt.

zum ganzen Artikel

You may also like...