Mount Everest Basis Lager Tibet

Auf unserer Reise durch Tibet haben wir gestern das Mount Everest Basis lager besuchen können. Eine Nacht auf 5200 m Höhe sollte man dabei nicht auf die leichte Schulter nehmen. Ich war angesichts des touri Besuches am Basis-Lager zwiegespalten, einerseits wollte ich mir den höchsten Berg der Welt nicht entgehen lassen andererseits ist so ein Touri gekarre selten etwas gutes.

Das erlebnis Angesicht zu Angesicht vor einem solchen Riesen zu stehen ist schlicht beeindruckend und ich möchte es nicht missen. Ein wenig schade für mich aber eher positiv fand ich das Touries von den echten Bergsteigern strikt getrennt werden und man an das eigentliche Basislager nicht näher als ein paar Hundert meter herkommt.

Schlimm ist wie auch in allen anderen teilen von Tibet und China der Umgang mit Müll, man bekommt einfach den Eindruck das hier tatsächlich eine Milliarde Menschen alles was sie nicht mehr brauchen immer genau da wegschmeissen wo sie gerade sind. In 50 oder 100 Jahren werden wir mit sicherheit einen neuen höchsten Berg der Welt haben, made in China halt.

You may also like...